Kurs Barfuß-Mobilität im Flagship Store Köln - 23.09.2017

Samstag, den 23.09.2017 10-15 Uhr


Sofort lieferbar. In 1-3 Werktagen bei dir Gratis Versand 1

Barefoot Movements - Schmerzen weg bewegen und präventiv denken

Kurs Barfußmobilität in Köln

- Wie ein Baum der tiefe Wurzeln schlägt, sich aber vom Wind vertanzen lässt -

Kursinhalt:

  • Hauptziel des Kurses: Das Schaffen eines natürlichen, kreativen und schmerzlösenden Bewegungs-Repertoires
  • Die Barfuß-Anatomie
  • Aufklärung und Diskussion über typische und atypische Lauf-/Barfuß-Verletzungen
  • Individuelles „Krankheits“-Bild thematisieren
  • Was kann ich akut bei Schmerzen machen? Faszien-, Muskel und Gelenkorientierte Möglichkeiten

Dieser Kurs ist was für dich wenn…

  • Du an natürlichen und alltäglichen Bewegungen interessiert bist
  • Du Schmerzen frühzeitig bekämpfen willst
  • Du durchs Joggen Schmerzen hast (Läufer-Knie, Schienbeinkanten-Syndrom,..)
  • Du nicht schmerzfrei barfuß laufen kannst (ja, auch das ist möglich!)
  • Du deine Bewegungs-Intelligenz steigern möchtest
  • Du starke Füße bekommen möchtest

Zusätzliche Informationen:

  • Bitte bring bequeme, flexible Sportbekleidung mit
  • Wir bewegen uns barfuß oder mit Socken
  • Der Kurs ist als ein Halb-Tages-Intensivkurs auf ein Maximum von 10 Teilnehmern beschränkt.
  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Kosten: 95€ inkl. Mwst
  • Kaffee, Tee, Wasser und Obst sind inklusive
  • Leitung: Barfuß-Trainer, Sportwissenschaftler und Vivobarefoot Instructor Ben Grümer
  • DIESER KURS IST KEIN LAUKURS!!! Eine richtige Lauftechnik ist für Verletzungsfreiheit unabdingbar.
  • Veranstaltungsort

    Vivobarefoot Flagship Store
    Herzogstr. 16-20
    50667 Köln

  • Bitte bei der Buchung im Nachrichtenfeld die Handynummer angeben, falls es kurzfristige Änderungen gibt!
  • Innerhalb von 4 Tagen vor Kursbeginn ist eine Erstattung oder Umbuchung nur im Krankheitsfall mit ärztlicher Bestätigung möglich.

  • Art.Nr.: VB-500003-23092017
    Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

    INSTAGRAM - @vivobarefootgermany