Kostenloser Versand 1 
Lieferung per DHL und DPD 
Lieferzeit 1-3 Werktage  
30 Tage Rückgaberecht 
Kostenloser Rückversand 2 
Kundenservice per Livechat 

Sparen dank der gesenkten Mehrwertsteuer! Wir geben die aktuelle Mehrwertsteuersenkung nicht nur an euch weiter, sondern haben sogar abgerundet und alle Schuhe um 5€ reduziert.

Frischekur für deine Sneakers – so pflegst du Schuhe aus Synthetik

22. März 2018

Egal, ob du mit deinen Schuhen im Stadtalltag oder in der Natur unterwegs bist – ab und an kommst du an einer Grundreinigung nicht vorbei. Besonders Sneakers in hellen Tönen, wie sie aktuell im Trend liegen, schmutzen schnell. Wir verraten dir, wie du deine Schuhe aus Synthetik- und Mesh- Gewebe richtig reinigst und pflegst, so dass sie dir lange erhalten bleiben.

Achtung: Diese Tipps sind nicht für Leder- und Wildlederschuhe geeignet!

Erste Hilfe bei schlechten Gerüchen

Wenn du in deinen Sneakers trainierst , sie öfters ohne Socken trägst oder einfach nur bei warmen Sommertemperaturen unterwegs bist, können sie schon einmal unangenehm riechen. Hier ein günstiges Hausmittel: Fülle Backpulver in die Schuhe und lasse es über Nacht einwirken. Das Pulver saugt Gerüche auf und neutralisiert sie – ganz natürlich. Am nächsten Morgen kippst oder saugst du das Backpulver einfach aus dem Schuh.

Trocknen und reinigen

Gib die Schuhe niemals in die Waschmaschine, da dies die Verklebungen zerstören kann.

Bei kleineren Verschmutzungen: Entferne mit einer Bürste gröberen Schmutz von Obermaterial und Sohle. Flecken entfernst du mit warmem Seifenwasser und einen Lappen oder Schwamm. So kannst du auch im Inneren des Schuhs vorgehen.

Bei gröberem Schmutz: Für eine Grundreinigung entfernst du die Innensohle und gibst deine Schuhe in warmes Seifenwasser. Drücke sie ein paar Mal aus, so dass das Wasser durch die Fasern fließen kann. Nach maximal 30 Minuten Einweichzeit spülst du deine Schuhe mit kaltem Wasser ab, um Seifenreste zu entfernen, und presst sie sanft aus.

Lasse deine Schuhe an der frischen Luft oder in Innenräumen bei guter Belüftung trocknen. Gib sie auf keinen Fall auf die Heizung oder in den Wäschetrockner. Auch direkte Sonneneinstrahlung kann deinen Schuhen schaden.

Imprägnieren und pflegen

Wenn du deine Sneakers noch etwas widerstandsfähiger gegen Schmutz und Flecken machen möchtest, behandle sie mit Imprägnierspray, z. B. Collonil Carbon Pro. Schon sind deinen Schuhe bereit zu neuen Abenteuern.

Produktempfehlung:


Zurück zur Magazinseite

Diese Blogposts könnten dich auch interessieren


Einmal quer durch Deutschland: Auf Sales-Tour für die kommende Herbst-/Wintersaison

Während in unserem Onlineshop gerade die neue Frühjahr-/Sommerkollektion eingetroffen ist, sind wir im VIVOBAREFOOT-Salesteam hinter den Kulissen bere ...

mehr lesen

Setzt gute Vorsätze in die Tat um – Warum Barfußlaufen euch fit und gesund hält

Der erste Monat des neuen Jahres neigt sich bald dem Ende zu – Zeit für einen kleinen Fitnesscheck! Die Weihnachtszeit haben wir gut hinter uns gebrach ...

mehr lesen

VIVOBAREFOOT goes Fashion Teil 1: Frühlingslooks mit Barfußschuhen - unsere Stilinspirationen für euch

Heute wagen wir mit euch einen kleinen Ausflug in die Modewelt. Barfußschuhe und Mode sind keinesfalls unvereinbar! Denn wer denkt, dass Schuhe, die n ...

mehr lesen

Barfuß auf die Zugspitze - VIVOBAREFOOT Coach Bernd Gerber berichtet über das große Barfußabenteuer

Bernd Gerber ist leidenschaftlicher Barfußläufer, VIVOBAREFOOT Coach, Mentaltrainer und Gesundheitscoach. Im VIVOBAREFOOT Concept Store Reutlingen steht ...

mehr lesen