Kostenloser Versand 1 
Lieferung per DHL und DPD 
Lieferzeit 1-3 Werktage  
30 Tage Rückgaberecht 
Kostenloser Rückversand 2 
Kundenservice per Livechat 

Retourniere wann es für dich passt! Verlängertes Rückgaberecht: 60 Tage

Inside VIVOBAREFOOT: Wir stellen euch unseren neuen Azubi Sarah vor

12. Januar 2018

Sarah

Heute stellen wir euch den neusten Zuwachs im VIVOBAREFOOT Team vor. Seit September letzten Jahres gehört Sarah zu unseren neuen Auszubildenden zu Kaufleuten im Groß- und Außenhandel. Wir haben sie zum Interview gebeten, damit auch ihr unser neues Teammitglied näher kennenlernen könnt.

Hallo Sarah, toll, dass du so gut in unser Team reingewachsen bist. Warum hast du dir VIVOBAREFOOT als dein Ausbildungsunternehmen ausgesucht?

Sarah:
Ich habe VIVOBAREFOOT durch einen Freund aus der Logistik kennengelernt. Er meinte „bewirb dich doch einfach!“ und nach einem kurzen Blick auf die Webseite habe ich mich vorgestellt. Das junge, dynamische Unternehmen fand ich direkt ansprechend.

Woher kommst du, was macht dich aus?

Sarah:
Ich bin mit 12 Jahren von Nigeria nach Deutschland gekommen, da mein Vater Deutscher ist. Bis dahin war ich auf einer Privatschule in Nigeria. Eigentlich bin ich ein starker Charakter, durchsetzungsfähig, ein wenig verrückt und awkward ;), aber ich mag Teamarbeit.

Was hat dir an der Ausbildung bisher am besten gefallen?

Sarah:
Am besten finde ich die Abwechslung bei der Arbeit und die Selbstständigkeit von uns Azubis. Das kannte ich aus meinen bisherigen Jobs nicht!

Was war bisher die größte Herausforderung für dich?

Sarah:
Das ist die Dauermotivation in der Schule. Im Betrieb gibt es viel Abwechslung, in der Schule muss ich mich am Riemen reißen.

Was ist dein Lieblingsfach in der Schule?

Sarah:
Englisch und Rechnungswesen, aber eher Englisch, weil ich englischsprachig aufgewachsen bin.

Was war bisher der witzigste Moment bei der Arbeit für dich?

Sarah:
Die Arbeitstage kurz vor Neujahr waren extrem lustig und cool. Wir hatten eine kleine Besetzung und richtig viel Spaß!

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Sarah:
Ich gehe gern ins Fitness-Center, mache gern kurze Städtetrips in Europa und bin ein Netflix-Junkie.

Welches ist dein Lieblingsmodell von VIVOBAREFOOT?

Sarah:

Tracker Firm Ground!

Was ist dein größter Traum privat oder beruflich?

Sarah:
Privat eine Weltreise über 1-2 Jahre, beruflich möchte ich Spaß bei der Arbeit haben und eine super Karriere hinlegen, also auch gutes Geld verdienen.

Was ist die häufigste Frage, die dir im Kundenservice gestellt wird?

Sarah:
„Welche Größe sollte ich wählen??“

Wie bändigst du deine Haare?

Sarah:
Mit Wasser, Shea Butter und Relaxing Spray. Kämmen nur wenn sie nass sind!

Wenn du ein VIVOBAREFOOT-Schuh wärst, welcher Schuh wärst du?

Sarah:

Primus HiViz

Barfuß ist.../Barefoot is...

Sarah:
Feels
Relaxation
Wild

Vielen Dank für das nette Interview. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß bei uns!


Falls auch ihr zu unserem Team gehören wollt, findet ihr auf der Karriere-Seite unserer Firma alles Wichtige.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


Zurück zur Magazinseite

Diese Blogposts könnten dich auch interessieren


VIVOBAREFOOT Gründer Galahad Clark über die lange Geschichte der Barfußschuhe

Übersetzt aus dem Englischen. Geschrieben von Galahad Clark, Gründer von VIVOBAREFOOT und Schuhmacher der 6. Generation, sowie Sprössling der Clark's ...

mehr lesen

Barfuß in Bielefeld: Der neue VIVOBAREFOOT Concept Store

Ende April eröffnete in Bielefeld der neue VIVOBAREFOOT Concept Store. Hier berichten Store Manager Oliver und Andrea Berg von den Herausforderungen im Vorfeld ...

mehr lesen

Made to Feel – warum wir mit Bodenkontakt besser gehen

In unserem heutigen Magazinbeitrag erklärt VIVOBAREFOOT-Gründer Galahad Clark, wieso Bodenkontakt beim Gehen so wichtig ist für gesunde und natürliche ...

mehr lesen

VIVOBAREFOOTs Beitrag zum Schutz der Umwelt: Recycelte Materialien, vegane Schuhe und warum wir die Müllinsel schrumpfen lassen

Diese Woche findet vom 03.03.-05.03. die Veggie World Rhein-Main, Europas größte Messe für Veganer, Rohköstler und alle, die sich gesund und ohne tierisch ...

mehr lesen