Kostenloser Versand 1 
Lieferzeit 6-8 Werktage  
Kostenlose Retoure
60 Tage Rückgaberecht 
Vivobarefoot Esc Tracker Forest Women

Vivobarefoot Esc Tracker Forest Women

braun


Sofort lieferbar. In 6-8 Werktagen bei dir Gratis Versand 1
in den Warenkorb

VIVOBAREFOOT Tracker Forest ESC Women

Erlebe die Natur wie nie zuvor: Der Tracker Forest ESC gehört zu unserer ESCape-Reihe. Er wurde designt, um dich jederzeit und überall geschützt barfuß in Einklang mit der Natur zu bringen. Die besonders langlebige Gummi-Außensohle entstand in Kooperation mit Michelin – bester Grip auch auf unebenen Flächen ist dir sicher! Dank des speziellen atmungsaktiven Mesh-Innenfutters wird Feuchtigkeit ideal von deiner Haut fern gehalten. Die patentierte Sohlentechnologie sorgt dafür, dass du jeden Track trittsicher und im besten Barfußgefühl meisterst. Auch dieser Tracker überzeugt durch hochwertiges Obermaterial aus wasserabweisendem Wild Hide Leder des Traditionshauses Pittards. Folge dem Ruf der Natur: ESCape mit VIVOBAREFOOT!

  • VIVOBAREFOOT Tracker Forest ESC Women
  • Ideal als Trekking- und Wanderschuh
  • Obermaterial: 100 % Wild Hide Pittards Leder
  • Michelin ESC Außensohle: 2,5 mm Basis mit 7 mm Profil
  • Pro 5: durchstichfeste Sohlentechnologie
  • OrthoLite® Performance-Einlegesohle
  • SS2021
  • Dieses Modell fällt regulär aus.

Art.Nr.: VB-205161-01-H
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Variante: braun
Tanja schreibt: 28.10.2021
Der Schuh ist wunderschön und ich hätte ihn gerne behalten. Leider drückte schon beim Anprobieren die Verstärkung an der Innenseite dermaßen auf den Knöchel, dass an eine längere Tour nicht zu denken war. Sehr schade, aber musste zurückgehen.
Variante: braun
Susanne schreibt: 19.10.2021
Nach sechs kleinen Wandertouren ist am rechten Schuh, die linke Öse aus dem Kunststoffaufsatz in Knöchelhöhe rausgebrochen. Ausgerechnet Mitten im Wanderurlaub. Im Juni 21 im Store in Köln gekauft. Werde ich dort nach dem Urlaub reklamieren. Mal sehen wie es dann weiter geht. Bin schon ein wenig enttäuscht, das dürfte bei solchen Schuhen eigentlich nicht passieren. Entweder ist das eine Montagsproduktion oder ein Konstruktionsfehler.
Variante: braun
Annika schreibt: 01.10.2021
Eigentlich total cooler Schuh! Aber die Verstärkung am Knöchel drückte genau auf den Falz der Lasche, was schon nach 5 min dermaßen gedrückt hat, dass ich mir nicht vorstellen konnten den Schuh länger zu tragen. Schade! Ist mir trotzdem schwergefallen ihn zurückzuschicken, da er ansonsten echt super gepasst hat und bequem war. Vielleicht kann das beim nächsten Modell ausgebessert werden?
Variante: braun
Mirjam schreibt: 27.09.2021
Nach einiger Zeit reinen Barfußschuh-Laufens habe ich nur eine Wanderung für die Erkenntnis gebraucht, dass meine Füße nicht mehr für normale Wanderschuhe geeignet sind: Weinende Zehen, gefühlte 1000 Blasen und ein schlechtes Gewissen für das Gequetsche, das ich meinen Füßen antue.

Zum Glück bin ich in der Sächsischen Schweiz sehr netten Barfußschuhträgern begegnet, die mich ihre Vivobarefoot Forest Tracker anprobieren haben lassen (Grüße gehen raus an Ramona zwei Bewertungen weiter :D), damit war klar: Ich brauch die auch.

Dieses Wochenende in den Alpen ausprobiert: Auf die Schesaplana rauf und wieder runter und am nächsten Tag bei Regen über nasse Steine und Matsch 800 Höhenmeter den Berg hinab.

Fazit: Ein Traum.
- Grip mindestens wie bei meinen "normalen" Wanderschuhen. Loser Untergrund kein Problem. Auch bei nassen Steinen zuverlässig. Man kann schon rutschen, aber auch nicht mehr als mit anderen Wanderschuhen. Dadurch, dass die Sohle so biegsam ist, schmiegt sich der Fuß um Felsen herum. Für mich gefühlt mehr Sicherheit als mit einer brettharten Sohle.
- Stabilität: Festigkeit am Knöchel reicht mir auch. Das Leder ist bisschen hart. Ich dachte auch zuerst, dass ich an den Fersen Blasen kriege (ist ein generelles Problem bei mir), aber war dann doch okay und mit mehr Laufen, wurde das Leder auch geschmeidiger.
- Wasser: Hatte vergessen zu imprägnieren, waren aber trotzdem dicht. (Imprägnieren hole ich noch nach.)
- Kälte: Die vergleichsweise dünne Sohle merkt man am kalten Boden. Würde aber keine dickere Sohle wollen, lieber dann Thermo-Einlagen, aber ich will eh nicht im Winter ins Hochgebirge, von daher passt mir das perfekt.
- Zehenkappe: Das wäre noch ein Verbesserungsvorschlag. Für leicht tollpatschige Menschen wie mich, die auch mal an einem Stein hängen bleiben, wäre ein Schutz für das Material am Zehenbereich ganz nice - habe schon die ersten Kratzer im Leder produziert.

Alles in allem bin ich mega happy: Top Sohle zum Wandern auch im Hochgebirge + Platz für die Füße. Sowas von das Geld wert. Bitter weiter so. :)
Variante: braun
Dieter schreibt: 09.09.2021
Hervorragender Tragekomfort und erstklassige Verarbeitung! Dieses Paar kam bereits auf diversen Strecken (Wald, Berge, Straße) zum Einsatz und überzeugt allumfassend. Eine Anschaffung, die sich durchweg bezahlt macht!
Variante: braun
Ramona schreibt: 06.09.2021
Mit leichtem Schuh erkunden wir gerade die Sächsische Schweiz und ich bin vollständig zufrieden mit diesem Wanderschuh. Die Zehen haben wunderbar Platz und nach dem Tragen gibt es keine Probleme mit den Füßen. Morgen geht es weiter.
Variante: braun
Nathalie schreibt: 01.09.2021
Ich wollte schon immer den Tracker für die Runden mit dem Hund haben.
Ich bereue es null. Ein tolles Gefühl beim Laufen, sehr angenehm.
Variante: braun
Monja schreibt: 11.08.2021
Ich trage seit Jahren ausschließlich Barfußschuhe und habe bereits den Tracker Firm Ground, mit dem ich aber v.a. auf weichen Untergründen wie im Wald und bei nassem Wetter immer wieder ins Rutschen gekommen bin.
Habe mir deshalb den ESC Tracker Forest zugelegt und er erfüllt genau meine Erwartungen. Bei Tageswanderungen mit wechselnden Untergründen oder auf matschigen Wegen bietet der ESC Tracker besten Halt und Wanderspaß bei jedem Wetter.
Variante: braun
Jacqueline schreibt: 30.07.2021
Ich trage diesen Schuh als Herrenmodell, weil meine Füße in der Zehenbox mehr Platz brauchen, als die Damenmodelle zu bieten haben. Beim Primus Trail und beim Tracker habe ich das „Problemchen“ auch.
Trotzdem bin ich von dem Modell an sich sehr angetan. Optisch gefällt er mir gut, das Leder hat eine hohe Qualität. Einen sehr robusten Eindruck macht er auch. Ich wandere den Schuh schon seit über 50 km - die ersten 20 waren schon recht hart.
Bis sich Fuß, Unterschenkel und Schuh so aneinander gewöhnt haben, dass er sitzt wie eine zweite Socke, werden wohl auch noch ein paar km drauf kommen.
Variante: braun
Melanie schreibt: 26.07.2021
Die Sohle ist sehr angenehm beim Wandern, allerdings drückt mir der obere Schaft über dem Knöchel am Bein. Das Obermaterial fühlt sich noch recht fest und teilweise unbeweglich an. Ich hoffe, es wird mit der Zeit weicher und angenehmer zu tragen. Deshalb habe ich den Schuh behalten.
Variante: braun
Ilka schreibt: 23.07.2021
Hätte ihn gern behalten. Leider war an den Seiten von der Zunge so viel Überstoff, dass diese Knubbel extrem schmerzen. Schade.
Variante: braun
Heike schreibt: 22.07.2021
Sehr bequem, und stabil für wirkliche bergwanderungen, Sohle ist super rutschfest- toller schuh und schickes outfit, empfehle ihn
Variante: braun
Amelie schreibt: 11.07.2021
Wunderschöner Schuh, tolles Material, insgesamt guter Schnitt. Allerdings drückt mir die Öse und der Knick der Zunge so extrem am Knöchel, dass ich dort sofort starke Schmerzen habe. Habe aber auch recht schmale Füße. Sehr schade.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: