Kostenloser Versand 1 
Lieferung per DHL und DPD 
Lieferzeit 1-3 Werktage  
30 Tage Rückgaberecht 
Kostenloser Rückversand 2 
Kundenservice per Livechat 

Retourniere wann es für dich passt! Verlängertes Rückgaberecht: 60 Tage

Vivobarefoot Tracker Firm Ground Women

Vivobarefoot Tracker Firm Ground Women

dunkelbraun


Sofort lieferbar. In 1-3 Werktagen bei dir Gratis Versand 1
in den Warenkorb

Barfuß-Wanderschuh Tracker Firm Ground Ladies von Vivobarefoot.

Der wohl leichteste Wanderstiefel auf dem Markt: Der Tracker ist unser Barfuß-Multitalent aus hochwertigem, wasserabweisendem Pittards Leder. Dank Firm-Ground-Sohle mit multidirektionalen Profilnoppen bietet er idealen Grip im Gebirge und in anderem unwegsamen Gelände. Trotzdem spürst du mit jedem Schritt den Boden unter deinen Füßen. Auch als Alltagsschuh für den Herbst und Winter ist der Tracker ideal: Mit wasserdichter Membran und Thermo-Isolierung hält er deine Füße warm und trocken. So bist du für jedes Wetter gerüstet. Der Tracker kommt mit einer herausnehmbaren Thermo-Einlegesohle und ist winterfest.

  • Barfuß-Wanderschuh Tracker Firm Ground Ladies von VIVOBAREFOOT.
  • Obermaterial: 100% Pittards Leder
  • Wasserdichte Membran
  • Pro 5: innovative, durchstichfeste Sohlentechnologie
  • Firm-Ground-Sohle: 3mm Basis mit 3mm Profil
  • Herausnehmbare Thermo-Einlegesohle
  • Robuste Berg-Schnürsenkel und stabile Ösen für sicheren Halt
  • Gewicht pro Schuh: 414g (Gr. 37)
  • Zur Imprägnierung empfehlen wir: Collonil Carbon Pro
  • Zur Pflege empfehlen wir: Fibertec Shoe Wax
  • Dieses Modell fällt eine Nummer kleiner aus
  • SS2020

Art.Nr.: VB-200048-04-H
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Variante: dunkelbraun
Margarita schreibt: 05.02.2020
Für mich die beste Wandernschuhe, Winterschuhe. Ich hab sie schon in den Bergen im Schnee getragen und auch durch die Stadt. Mit ein Paar warme Socken bin stundenlang bei -4Grad draussen gewessen! Kann ich nur empfehlen!
Variante: dunkelbraun
Csilla schreibt: 13.01.2020
Ganz tolle Schuhe! Ich war etwas skeptisch, weil ich viel auf matschigen Feldwegen unterwegs bin, aber ich möchte diese Schuhe nicht mehr missen. Für ausgedehnte Hundespaziergänge durch Stock und Stein der ideale Begleiter. Einmal bin ich ungewollt in einen Bach getreten, meine Füsse blieben trocken!
Variante: dunkelbraun
David schreibt: 22.12.2019
Gegenüber anderen Barfußschuhen ist die Sohle des Tracker verhältnismäßig steif, aber verglichen mit "normalen" Wanderschuhen immer noch sehr flexibel. Zehenfreiheit und Nullabsatz lassen trotzdem ein gutes Barfußwandern zu. Über die Höhe der Schnürung lässt sich die Freiheit des Sprunggelenks gut variieren.

Den Schuh eine Nummer größer zu wählen hat bei mir gut gepasst.
Variante: dunkelbraun
Anne schreibt: 11.12.2019
Ich habe nun schon mehrer Barfußschuhe für die kältere Jahreszeit ausprobiert und bin mit dem Tracker sehr zufrieden, hoffe dir Sohle wird noch ein wenig weicher beim eintragen, habe die Schuhe jetzt seit gut 2 Wochen. Sie Windrichtung und halten sehr warm! Habe wie vorgeschlagen eine Nummer größer bestellt und sie sitzen perfekt!
Variante: dunkelbraun
Marie-Theres schreibt: 11.12.2019
Für den Winter suchte ich Barfußschuhe, die die Füße warm halten und wasserdicht sind. Ich versuche, nicht mehr Schuhe als nötig zu besitzen, was bedeutet, dass sie so universell wie möglich im Einsatzgebiet sein sollen. Die Tracker schienen mir perfekt, um Winter und Tracking abzudecken. Ob sie wirklich warm halten, kann ich noch nicht sagen, da es noch nicht geschneit hat. Das werde ich dann in den Alpen testen. Mit dicken Wollsocken sollte das aber gut funktionieren.
Von der Verarbeitung her sind sie sehr hochwertig. Das Leder ist leider etwas steif, wie der Schuh allgemein auch. Das ist erst einmal eine Umgewögnung, da ich bisher extrem flexible Barfußschuhe einer anderen Marke trage. Allerdings waren dann die ersten Spaziergänge in den Schuhen doch bequemer als gedacht und ich bin wirklich zufrieden. Das Leder wird ja auch noch weicher und im Gelände möchte ich ja auch Halt haben.

Wenn die Schuhe jetzt auch noch sehr lange halten, kann ich kaum glücklicher sein!

Übrigens: Man sollte ein oder sogar zwei Nummern größer bestellen, um genügend Platz in den Schuhen zu haben. Ich trage normalerweise eine 41 und habe hier eine 43.
Variante: dunkelbraun
Maxine schreibt: 06.12.2019
Die Schuhe sind für mich leicht und super bequem....genau das, was ich mir gewünscht habe.
Ich trage sie täglich, wenn ich über Wiesen und im Wald spazieren gehe.
Ich habe sie eingewachst und sie waren bisher wasserdicht.
Bei 4 Grad Celsius und mit Baumwollsocken waren meine Füße immer noch warm.
Ich freue mich, wenn ich sie jeden Tag anziehe und hoffe, sie werden mich lange begleiten!
Variante: dunkelbraun
Bettina schreibt: 30.10.2019
Ich habe ihn jetzt erst ein paarmal im Park mit dem Hund angehabt. Er ist sehr leicht,nicht ganz so wie meine anderen Vivos. Aber er soll ja auch mehr aushalten. Bin sehr gespannt auf die erste Wanderung mit ihm. Wieder ein toller Schuh...und wasserdicht!!!
Variante: beige
Ulrike schreibt: 16.10.2019
Super bequemer Schuh, der gleichzeitig guten Halt gibt. Bin sehr zufrieden.
Variante: beige
Martina schreibt: 15.10.2019
Wunderschöner und super bequemer Schuh. Passt perfekt, ich trage den Schuh als Winterschuh, man hat keine kalten Füsse und der Schuh sieht zu Hosen und Röcken schön aus. Die Farbe ist toll, allerdings ist er bei mir weniger Wanderschuh, sondern bequemer und warmer Winter-Barfussschuh, den ich bei jedem Wetter tragen werde. Sehr schön verarbeitet ist der Schuh auch.
Variante: dunkelbraun
Andrea schreibt: 19.09.2019
Ich freu mich so auf den Winter bzw. Herbst, weil dieser Stiefel genial ist. Er sitzt super, fühlt sich warm an, und ich glaube, damit kann ich auf Stiefel verzichten, obwohl mich die ja auch noch reizen würden... ;)
Variante: schwarz
Katja schreibt: 21.08.2019
Der Schuh fällt größengerecht aus und es läuft sich sehr bequem. In den Bergen und bei Kälte konnte ich ihn bislang aber leider noch nicht testen, daher kann ich hierzu nichts sagen. Verarbeitung und Aussehen gefallen mir sehr gut. Dass der Schuh als "starr" bezeichnet wird, kann ich sogar bestätigen - allerdings finde ich das für den Einsatz angemessen und wichtig.
Variante: beige
Claudia Lilian schreibt: 22.07.2019
Am Wochenende ausgetestet und bin super zufrieden. Ist flexibel aber gibt trotzdem Halt, würd ich wieder bestellen.
Variante: schwarz
Stefanie schreibt: 03.07.2019
Mega bequem! Man hat einen leichten Schuh und fühlt sich trotzdem sicher! Nur zu empfehlen! Design gut, Verarbeitung Top! Habe ihn allerdings eine Nummer kleiner als sonst bestellt und er passt wie angegossen!!
Variante: beige
Petra schreibt: 15.06.2019
Mal wieder ein super Schuh sehr bequem super Farbmischung sehr gute Empfehlung meines Mannes
Variante: schwarz
Noemi schreibt: 14.02.2019
Der Preis ist halt happig , ja ! Aber der Tracker ist in der Tat jeden Euro wert . Eintragen war bei mir notwendig , an der Achillessehne hat der Schuh schon ordentlich gedrückt . Dann jedoch top! Bin froh , den Tracker endlich zu besitzen .
Variante: dunkelbraun
Max-Niklas schreibt: 05.02.2019
Als ich die Beschreibung zum ersten Mal gelesen habe, dachte ich mir, dass sie mit dem Satz " Der wohl leichteste Wanderstiefel auf dem Markt" sein Produkt besser stellen wollte als es eigentlich ist. Aber nachdem ich die ausprobieren habe muss ich diesem Satz zustimmen. Die Stiefeln sind super leicht und perfekt fürs wandern. Man rutsch auch kaum aus und das Wandern fühlst sich auch komplett anders aus wegen der Barfußschuhsohle.
Variante: schwarz
Sabine schreibt: 31.01.2019
Ich habe einen Wander- und Bergschuh gesucht und da ich bereits tolle Erfahrungen mit anderen Vivo-Modellen gemacht habe, kaufte ich den Tracker. Was soll ich sagen: ich bin begeistert! Ich habe ihn in meiner normalen Größe 38 gekauft. Beim ersten Anprobieren dachte ich, er sei mir zu klein, weil er im Vergleich zu anderen Vivo-Schuhen gerade auch im Zehenbereich stabiler ist. Doch das täuschte und war reine Gewöhnungssache. Der Tracker wird auch nach ein paarmal Tragen weicher und flexibler. Allerdings war ich auch nie Fan von den normalen, dicken Wandersocken. Ich trage am liebsten dünne Zehensocken von Injiri. Wer auf seine klassischen Wandersocken nicht verzichten möchte, sollte vielleicht lieber eine Nummer Größer als die normale Schuhgröße wählen.
Im Vergleich zu den normalen Bergschuhen wiegt der Tracker gefühlt gar nichts. Auch ein Einlaufen war nicht nötig. Einfach reinschlüpfen, losgehen und wohlfühlen. Egal welches Terrain.
Dank der Thermosohle trage ich den Tracker auch im Winter, als Abwechslung zum Gobi Hi 2.0.
Variante: dunkelbraun
Christine schreibt: 22.01.2019
Den vorangegangene Berichten über die Schwächen des Schuhs kann ich mich nur anschließen. Die sind leider nicht wegzudiskutieren: unter anderem die schlechte Dampfdurchlässigkeit und die daraus resultierenden nassen Socken.
ABER: mich hat der Schuh im letzten Jahr schlicht gerettet! Ich habe breite Füße und dazu noch Hallux Valgus, der inzwischen operiert wurde. Nach der ersten OP letzten Sommer stand ich vor der Frage, was ziehe ich jetzt für Schuhe an, um den empfindlichen, operierten Fuß zu schonen, aber auch zu fordern und wieder fit zu werden. Ich habe mir dann nach langem Zögern (wegen dem hohen Preis und der Unsicherheit, ob er taugt) den Tracker gegönnt und ihn dann fast nicht mehr ausgezogen. Bei normaler Größe 38 hat mir die 39 mit dem zunächst noch leicht geschwollenen Fuß perfekt gepasst. Inzwischen trage ich ihn mit mitteldicken oder leichten Merinosocken und schnüre entsprechend. Mein Fuß hat darin wieder gehen gelernt. Wie übrigens auch in zwei anderen, leichteren Vivo-Barefoot Modellen. Hätte ich auf festeres, herkömmliches Schuhwerk gesetzt, wäre ich längst nicht so schnell wieder raus in die Natur und in Bewegung gekommen. Ich bin total glücklich damit und kann deswegen seine Schwächen eher verschmerzen.
Ich habe ihn gut eingewachst und bisher noch keine nassen Füße (von außen!) bekommen. Allerdings habe ich auch keine Mehrtagestouren damit unternommen, sondern Spaziergänge und normale Wanderungen.
Bei dem stolzen Preis wäre es natürlich toll, wenn diese Schwächen noch ausgemerzt würden. Außerdem würde ich mir wünschen, dass Vivo-Barefoot mehr Schuhe mit diesem Vorfuß-Platzangebot anbietet. Ich habe jetzt einige sehr schöne Modelle getestet, die mir im Bereich breiter Vorfuß/OP-Narbe leider alle weh tun. Schade!
Variante: schwarz
Marianne schreibt: 14.12.2018
Leider war der Tracker zu groß, obwohl ich diesen (in der bestellten Größe schon in Braun habe). Leider mußte ich ihn in schwarz zurückschicken und kleiner gab es ihn (leider nicht mehr).
Da ich Erfahrungen mit dem Tracker habe kann ich nur sagen - Seeehr empfehlenswert. Das Wandern macht nochmal so viel Spaß.
Variante: dunkelbraun
Cathrina schreibt: 20.10.2018
Barfußlaufen im Wanderschuhformat, für mich eine Bereicherung!
Der Schuh drückt nicht, ich habe keine Blasen und tue meinen Füßen auch noch gutes wenn ich schon viel damit unterwegs bin. 230 Euro aber sonst top, Vivobarefoot hält was versprochen wird!!
Variante: dunkelbraun
Rabea schreibt: 09.09.2018
Grundfunktionen gut erfüllt, mit Schwächen.
Habe den Schuh 2 Jahre in Folge auf einer jeweils 2wöchigen Trekkingtour mit ca. 13-14kg Gepäck im norwegischen Fjell getragen. Tagesdistanzen 15km+ mit Kletterstellen bis UIAA 2 lassen sich gut realisieren.
Trage ihn ebenfalls 1 Nummer größer als normal und auch bei mir hat er schonmal an der Achillessehne gedrückt. Bei mir ist dieses Jahr die Thermosohle durch die Innensohle vom Primus Trail (eine Nummer kleiner) ersetzt worden, da diese zumindest den Schweiß durchlässt.
Womit wir bei den Schwächen wären. Die Dampfdurchlässigkeit lässt sehr zu wünschen übrig, wodurch der Schuh selbst bei trockenem Wetter im Zehenbereich nach einigen Stunden nicht nur feucht, sondern nass ist.
Die Membran tut was sie soll, wenn ich den Schuh mal eben in den Bach halte und er noch frisch gefettet ist. Da sich die Fettschicht naturgemäß nach 1-2Tagen bereits deutlich abgenutzt hat, fängt das Leder bei feuchtem Untergrund an sich vollzusaugen. Hier wären ein umlaufender Geröllschutzrand und ein weniger saugendes Obermaterial hilfreich. Man walkt das Wasser aus dem Leder bei jedem Abrollen durch die Membran und innerhalb kürzester Zeit matscht es im Schuh.
Dazu kommt, dass der Schuh dank Leder und dicker Polsterung im Knöchelbereich im vollgesaugten Zustand annähernd doppelt so schwer ist (zu Hause beim Reinigen nachgewogen). Die langen Trocknungszeiten bedingen, dass man den Schuh beim Zelten gar nicht mehr trocken bekommt, nur in einer Hütte mit Trockenraum.
Bei Morgentemperaturen knapp überm Gefrierpunkt sind die ersten km, bis der feuchte/nasse Schuh warmgelaufen ist nicht gerade ein Genuss. Die durch die ständige Feuchtigkeit entstehenden Gerüche möchte ich hier nicht näher beschreiben, jedenfalls kann ich sagen, dass ich Derartiges noch bei keinem anderen Schuh erlebt habe.
Fazit: Für Tagestouren mit festem Quartier gut geeignet. Für längere Touren werde ich ihn nicht mehr benutzen.
Variante: dunkelbraun
schreibt: 11.07.2018
Die erste Wanderung habe ich bereits hinter mit und ich muss sagen ich bin mehr als begeistert von diesem Schuhwerk!!!
Keinerlei Blasen!
Variante: dunkelbraun
Rosemarie schreibt: 27.06.2018
Ich liebe Vivobarefoot Schuhe und habe schon sehr viele, dieser ist nun mein erster Wanderschuh, denn ich bestellt habe.
Ich wandere gerne und habe noch nicht den perfekten Wanderschuh für mich gefunden.
Aber ich denke jetzt habe ich ihn! Bin bisher nur eine kleine Wandertour gelaufen aber ich kann schon sagen, dass er einfach super sitzt, sehr bequem ist und ich nach dem Walk keinerlei Schmerzen in den Füßen hatte. Es war geradezu so, als ob ich nur mal eben um die Ecke gelaufen bin :)
Variante: schwarz
Kathleen schreibt: 14.06.2018
Ein wirklich guter Wanderschuh!
Variante: schwarz
Regina schreibt: 31.03.2018
Toller Schuh, bin Anfänger im Barfußlaufen und muss mich erst daran gewöhnen.
Variante: dunkelbraun
Sandra schreibt: 16.03.2018
Der Schuh ist superbequem, und ich trage ihn sowohl zum Wandern, als auch im Winter und in der feuchten Überngszeit. Er hält im Winter warm, aber ist auch im Sommer bei längeren Wanderungen angenehm zu tragen. Ich liebe diesen Schuh!
Variante: dunkelbraun
Yvonne schreibt: 21.02.2018
Toller Schuh, der absolut wintertauglich ist. Er hält meine Füße trotz Schnee super warm. Ich trage normal Größe 40, hier passt er mir in Gr. 41 .
Variante: dunkelbraun
Uta schreibt: 18.01.2018
Dies ist der bequemste und leichteste Wanderschuh, den ich je besessen habe. Meine übliche Größe 40 stellte sich allerdings als zu klein heraus. Er passte meiner Freundin mit Größe 39, die den Schuh auch gleich behalten hat. Ich besitze ihn jetzt in Gr. 41.
Einziges Manko ist die Tatsache, dass das Profil im Bereich der Ferse nach einem halben Jahr an beiden Schuhen bereits abgelaufen ist. Schade! Das bedeutet entweder, dass ich ihn auf Asphalt nicht tragen sollte, dass ich schlurfe oder beides. Ich würde ihn dennoch jederzeit wiederkaufen.
Meine Wintererfahrung: Im milden Winter 2017/18 kann ich ihn sehr gut tragen. Bei starker Kälte und Minusgraden frieren meine Füße trotz Thermoeinlagen.
Variante: dunkelbraun
schreibt: 08.01.2018
Zwar teuer für den Preis aber dafür einfach super für die Wanderungen zur Winterzeit.
Variante: dunkelbraun
Kiana schreibt: 11.12.2017
An sich finde ich diese Schuhe super schön!
Leider hält die Qualität ihr Versprechen nicht... Ich war schon zu Beginn skeptisch, ob der Kleber hält. Meiner Meinung muss solch ein Schuh zusätlich noch vernäht werden. Ich habe beim Hersteller aufgrund dessen nachgefragt, ob dieses Schuhwerk für meiene Bedürfnisse geeignet ist. Dies solle kein Problem darstellen, seitens des Herstellers auf meine Frage.
Leider bewahrheitete sich mein Sorge und der Kleber löste sich nach den ersten Wochen. Ich habe neue Schuhe kostenlos von Hersteller zugeschickt bekommen. Jedoch bei dem 2. Paar Schuhen genau das selbe Problem. Ich habe sie dennoch behalten.
Nicht mal ein 3/4 Jahr später hat sich das Problem verstärkt und zusätzlich lösen sich die Näht auf. Trotz sorgfälltiger Pflege, diese ich hier auch erworben habe.

Ich vergebe dennoch 2 Sterne für den Service von Vivobarefoot.
Variante: dunkelbraun
Annelie schreibt: 03.12.2017
Toller Wanderschuh, war für mich gut für die Umstellung von "normalen" Trekkingstiefeln auf Barfuß-Wanderschuhe, gibt etwas mehr Halt als andere Barfußschuhmodelle. Gut durchdachte Schnürung, dadurch gute Passform, griffige Sohle und trotzdem Barfußgefühl. Qualität gefällt mir ebenfalls sehr gut. Bestens geeignet für längere Spaziergänge, absolut wasserdicht und warm, ohne zu warm zu werden. Drücken tut bei mir auch nix, egal, wie lange damit unterwegs. Trage dieselbe Größe wie immer. Bin sehr zufrieden und hoffe nun, dass die schönen Trekkingstiefel lange halten :-)
Variante: dunkelbraun
Jeannette schreibt: 08.11.2017
Sieht toll aus und wenn man ihn denn eine Nummer größer bestellt, passt er sicher auch. Der Hinweis fehlte leider in der Beschreibung, daher ging er zurück. Ich fand ihn insgesamt auch recht schmal geschnitten und habe daher auf einen weiteren Versuch mit der nächsten Größe verzichtet.
Variante: dunkelbraun
Edith schreibt: 20.10.2017
Ich hab ihn im Laden anprobiert und er passte gleich. Wie um meinen Fuß gegossen. Einer der bequemsten Schuhe die ich habe!
Variante: dunkelbraun
Anett schreibt: 25.09.2017
Die alten Tracker gibts nicht mehr, deshalb landet meine Bewertung hier. Die Tracker sind bequem und gut zu tragen, man spürt den Untergrund sehr deutlich und sie sehen super aus. Nach zwei Jahren und leider recht wenigem Tragen ist die Sohle an einem Schuh hinten aufgebrochen. Kommentar nach meiner Anfrage ist, dass es noch die alte Sohle ist und ich die neuen Tracker ausprobieren sollte. Das würde ich gern tun, doch schon damals habe ich den (sicher gerechtfertigten) hohen Preis bezahlt. Ich möchte mir nicht alle zwei Jahre neue teure Schuhe kaufen, weil wieder eine neue Sohle produziert wurde. Lieber möchte ich gute stabile Schuhe tragen, bis die Noppen abgewetzt sind. Und das hat mit diesen Schuhen leider nicht funktioniert.
Variante: schwarz
Antonia schreibt: 06.07.2017
Ich habe bereits 3 größere Wandertouren hinter mir und bin begeistert!
TIP TOP sag ich nur
Variante: dunkelbraun
Esther schreibt: 21.06.2017
Ich hatte noch nie so bequeme Wanderschuhe wie diese! Mit der Thermosohle brachten sie mich warmen und trockenen Fusses durch den Winter und hielten auch stundenlanges Stapfen im Schnee gut aus. Ich trage Grösse 38/39 und hier passt die 39 perfekt.
Variante: dunkelbraun
Katja schreibt: 17.04.2017
Mein Einstieg in Vivobarefoot. Die alten schweren Winterstiefel habe ich gleich entsorgt. Herrlich leicht und viel Freiraum für die Füße, und trotzdem Schutz vor Wind und Wetter! Ich habe meine Marke gefunden!
Variante: dunkelbraun
Judith schreibt: 15.02.2017
Perfekte Winter-Barfußschuhe für die Berge - ich war erst unsicher, ob sie auf Schnee ausreichend Grip haben würden, aber den haben sie definitiv. Wo es zwangsläufig etwas schwierig wird, ist an vereisten steilen Stellen, aber selbst da kommt man mit diesen Schuhen + Stöcken gut durch. Der von Ilona angesprochene Druck auf die Achillessehne hat sich bei mir nach mehrfachem Tragen glücklicherweise komplett gegeben. Die Thermosohle hat mir nicht so getaugt, ich habe eine dünne Filzsohle reingelegt und damit selbst bei Eiseskälte noch warme Füße :)
Ich habe eine Zwischengröße und mich für die größere entschieden (42), damit hat man zwar weniger "Halt", aber den braucht man ja als Barfußläuferin auch nicht zwingend. Die Schuhe sind ultrabequem und schauen toll aus.
Variante: dunkelbraun
Ilona schreibt: 17.12.2016
Extrem schade ist, dass die wasserdichte "Schale" hinten so weit hochgezogen ist, dass sie auf die Achillessehne drückt (und die Naht noch dazu). Ansonsten ein genialer Schuh, ich hoffe auf Verbesserung, so lange muss ich warten.
Variante: dunkelbraun
Sarah schreibt: 13.12.2016
Hallo, leider kann ich die Vivobarefoot-Schuhe und speziell diese NICHT weiterempfehlen!
Jetzt habe die Schuhe keine 5 Monate und die Sohle löst sich vorne ab, so schlechte Qualität für soviel Geld, bin sehr enttäuscht! Das sind meine 3. Vivobarefoot-Schuhe und das 3. und letzte Mal , dass zwar die Optik sehr schön ist, aber die Qualität so zu wünschen übrig ist! Tut mir sehr leid.
Variante: schwarz
Alina schreibt: 30.11.2016
Das Design ist schön ja, aber dieser Schuh ist so Starr, dass ich auch in meinen normalen Schuhen laufen könnte. Der Ballengang ist extrem anstrengend damit und ein Barfußgefühl habe ich auch nicht. Ich empfehle diesen Schuh nicht!
Variante: schwarz
David and Marcos schreibt: 06.11.2016
Geniale WanGeniale Wanderschuhe. derschuhe.
Variante: dunkelbraun
schreibt: 04.11.2016
Ich war mit diesen Wanderschuhen auf eine Tour in der Schweiz und war sehr zufrieden. Ich hatte in den Schuhen einen stabilen Halt und trotzdem ein Barfußgefühl. Es war total spannend und interessant einen Vergleich zu haben. Man hat das Gefühl viel mehr mitzubekommen, da man einfach alles spürt. Ab und zu auch einen pieksigen Stein, das mag nicht jedermanns sache sein, aber ich war sehr begeistert.
Für die Sommermonate würde ich empfehlen die Thermosohle durch eine normale zu ersatzen, da es ansonsten schnell warm wird in den Schuhen. Ich musste ihn auch eine nummer größer bestellen als üblich, also anstatt der 38 die 39.
Ansonsten habe ich an diesem Schuh nichts zu bemängeln.
Variante: dunkelbraun
Heike schreibt: 26.09.2016
Ich habe diesen Schuh für meinen 2-wöchigen alpinen Wanderurlaub gekauft. Der Schuh war auch im felsigen Gelände top, ich habe mich sehr wohl und sicher damit gefühlt. Nichts hat gedrückt, der Schuh war leicht und flexibel und trotzdem keine Einbußen im Hinblick auf die Trittsicherheit- dafür bekäme er eigentlich 5 Sterne. ABER: nach nur 2 Wochen Nutzung löste sich sowohl die schwarze Gummierung als auch einige Profile im Vorderfußbereich. Der Schuh wurde anstandslos zurückgenommen und ersetzt: Trotzdem bei einem Schuh in dem Preissegment ein NoGo, daher 3 Sterne Abzug im Hinblick auf die Qualität.
Variante: schwarz
Carlotta schreibt: 03.09.2016
Der neue Tracker gefällt mir sehr gut. Sehr schönes Design und endlich auch in meiner Lieblingsschuhfarbe schwarz!
Variante: schwarz
schreibt: 31.08.2016
Endlich gibt es den Tracker in einer weiteren Farbe! Dieser Schuh ist genial!
Variante: dunkelbraun
Andrea schreibt: 11.09.2015
Ganz toller Wanderschuh. Bin ohne den Schuh eingelaufen zu haben den südlichen Kungsleden gewandert und habe mich in den Schuhen sehr wohl gefühlt. Er ist ganz weich und vermittelt ein gutes Bodengefühl. Auch sein Wärmeverhalten fand ich absolut angenehm, auch bei sehr warmen Temperaturen. Und ich finde ihn wirklich chic. Einziger Nachteil: Ich musste sehr viel durch's Hochmoor laufen und der Schuh war schon nach kurzer Zeit nicht mehr wasserdicht. Habe mir zum Glück Lederfett unterwegs leihen können. Daher meine Empfehlung: Was zum Nachfetten bzw. Imprägnieren mitnehmen, wenn es unterwegs sehr nass werden könnte. Fazit: absolute Empfehlung
Variante: dunkelbraun
Anna schreibt: 27.07.2015
Von dem Winterschuh "Gobi Ladies Hi Top" begeistert, habe ich mir auch diesen Wanderschuh gekauft und 10 Tage intensiv in den Schweizer Bergen (felsiges Gelände, Wald, Moor- und Wiesenflächen) getestet.
Positiv ist natürlich das geringe Gewicht der Schuhe und die dünne Sohle, durch die man gut das Gelände spürt.
Absolut enttäuscht bin ich von der Wasserfestigkeit der Schuhe: trotz einer zusätzlichen Behandlung mit Wachs waren die Schuhe immer sehr schnell nass! Ebenfalls negativ fällt bei längerem Tragen im unebenen Terrain die Verstärkung im hinteren Bereich auf: die Kanten drücken in den Fuß, sodass nach ein paar Tagen die Füße ziemlich schmerzen.
Fazit: guter Ansatz einen Wanderschuh als Alternative für die eher "klobigen" Wanderschuhe auf dem Markt anzubieten, jedoch mit unbefriedigender Umsetzung.
Verbesserungsvorschläge: wasserdichte GTX-Ausstattung, weiches Leder-Innenfutter statt dem jetzigen Synthetikfutter, im Zehenbereich eine Beschichtung da sich der Bereich sonst schnell abnutzt
In der jetzigen Ausführung kann ich den Schuh nur für die Nutzung im urbanen Raum bzw. für Waldspaziergänge beim trockenen Wetter, etc. empfehlen, mehr nicht.
Variante: dunkelbraun
Daniela schreibt: 13.06.2015
Guter Wanderschuh, leicht und wasserfest.
Mir persönlich ist der Schuh im Zehenbereich zu eng, es drückt etwas bei längeren Wanderungen, hatte mir da etwas mehr erwartet.
Dennoch gibt es momentan keinen vergleichbaren Wanderschuh mit dünner, flacher Sohle und dem geringen Gewicht, deshalb trotzdem 4 Punkte.
Variante: dunkelbraun
Jessica schreibt: 31.10.2014
Super Schuh!
Variante: dunkelbraun
Susanne schreibt: 11.10.2014
Ich war erst skeptisch, da ich von dem Off Road Mid so enttäuscht war (ganz unbequem, sehr hart und drückt an vielen Stellen), aber eigentlich ja von den anderen Vivobarefoot Schuhen, die ich bereits habe sehr begeistert bin. Deswegen habe ich es gewagt und kann nur sagen: es lohnt sich! Ein ultrabequemer Wanderschuh, toll gepolstert - dadurch ganz schnell warme Füße, eine super Sohle, mit der man viel spürt und die aber gleichzeitig dick genug fürs Gelände ist. Ich freue mich schon auf eine längere Wanderung damit!

Folge uns auf Instagram


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:


1 Gilt nicht bei Vorauskasse & SofortÜberweisung